NEWS

 

SOUVERÄNE MELANCHOLIE
12.9. bis 10.10.2020, Eröffnung am 11.9./19 Uhr
Galerie Intershop interdisziplinär

Anija Seedler handhabt die Zeichnung mit Meisterschaft und einem Hauch von kaleidoskopischen Wahnsinn. Ihre Bilder lösen scheinbare Konkretionen augenblicklich in Bewegung auf, um sinnlich und direkt einen Moment von Ursprünglichkeit zu emanzipieren. Ihre Hybriden, Gegenfüssler und zärtlichen Pygmäen sind antagonistisch, absurd und unwägbar. Farbgewaltig berühren sie das Unbegreifliche und schaffen Raum für Utopie.

Neuerscheinung
Schattenfraß. Ein Theatrum Mundi
im MM Koehn Verlag Leipzig
Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und dem Kulturamt Leipzig

 

Fluid, Das Ganze vom Teil
37 Positionen Gegenwartskunst im Wechsel
22.9. bis 13.11. 2020
KV Freunde Aktueller Kunst

16 Kuratoren und 37 Künstler*innen zeigen bei "Das Ganze vom Teil" neue Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Graphik, Objektkunst, Performance, Installation, Videokunst


STÖRENFRIEDE
13. Biennale sächsischer Druckgrafik
22.09. bis 06.12.2020

Neue Sächsische Galerie Chemnitz

Katalog zur Ausstellung

 

QUERULANTIN
04.07.20 bis 16.08.20
Galerie Potemka 
und Kunstkraftwerk Leipzig

Nach der großen Ausstellung im Museum der Bildenden Künste 2019 ist das MalerInnenNetzwerk Berlin-Leipzig + Gäste zum ersten Mal wieder in Leipzig zu sehen; erstmals mit einer inhaltlich politischen Ausstellung, die an zwei Orten, dem Kunstkraftwerk und der Galerie Potemka stattfinden wird: Im Gedenken an Elsa Asenijeff, deren Leben viele Fragen aufwirft, wird ein Bogen gespannt zur Situation der Frauen und Künstlerinnen in der Gegenwart.

Aktuell wird Klingers hundertjähriges Jubiläum mit einer großen Werkschau im MdbK in Leipzig zelebriert. Elsa Asenijeff, vor allem bekannt als Lebensabschnittsgefährtin und Muse Klingers, ist viel weniger bekannt als er. Dabei war sie zu Lebzeiten eine gefeierte Schriftstellerin. Auch rezensierte sie Skulpturen Klingers - wie den Beethoven - in Katalogen und war mit ihm auch auf intellektueller Ebene verbunden.

Konzipiert und kuratiert von Claudia Loclair und Lu Potemka

Künstlerinnen:
Sabine Graf, Franziska Güttler, Nina K. Jurk, Tobia König, Agnes Lammert, Kathrin Landa, Corinne von Lebusa, Carina Linge, Claudia Loclair, Anija Seedler, Tanja Selzer, Alex Tennigkeit, Kathrin Thiele

 

PRIVILEG
Haus für Poesie, Berlin

Sudabeh Mohafez aufgewachsen in Teheran und Anija Seedler aufgewachsen in Ostdeutschland reflektieren die Krise anhand von Erfahrung mit Brüchen in der je eigenen Biografie und den Transformationen, die sich aus ihnen ergaben und gestalten ließen. Um aus der Starre in die Bewegung zu finden und den künstlerischen Dialog auch unter den derzeit sehr veränderten Umständen weiter zu beflügeln, entstand im April 2020 — inmitten der großen Stille — das Erinnerungs- und Gegenwartsstück "Privileg“. Es schaut mit ganzer Kraft auf die Zeit: Jetzt, auf den Ort: Hier, und lässt in beidem Vergangenes aufscheinen. Die Künstlerinnen kreieren mit dieser Arbeit eine neue Form ihres seit Jahren geführten Austauschs zu Fragen der Kunst, der Literatur, der Philosophie, der Politik… Erstmals mündet er hier in eine filmische Umsetzung.

Bild, Dramaturgie, Animation: Anija Seedler
Text, Stimme: Sudabeh Mohafez
Schnitt, Animation: Tilman König

Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und Kulturamt Leipzig

 

AQUARELL, leise Stimme aus dem Off
12.5.2020 bis 6.09.2020 
Neue Sächsische Galerie 
Museum für zeitgenössische Kunst Chemnitz

mit Leiko Ikemura, Uwe Kowski, Corinne von Lebusa, Hubertus Giebe, Martin Dammann, Maren Ruben, Cornelia Schleime, Klaus Drechsler, Petra Flierl, Dieter Goltzsche, Karl Herrmann, Hans-Peter Hund, Hermann Lindner, Achim Riethmann, Anne Ullrich und Max Uhlig.

 

UNLOCK, Künstler der Galerie
Galerie Intershop interdisziplinär
7.5. bis 23.5.2020
Spinnerei Leipzig

 

Lackaffe und andere Duelle
Neues in der Sammlung
14.11.2020 bis 22.03.2020
Eröffnung: 14.11.2020, 19.30
Neue Sächsische Galerie 
Museum für zeitgenössische Kunst Chemnitz

 

Kräftemessen
100 Sächsische Grafiken
12. Biennale Sächsischer Druckkunst
im Museum für Druckkunst Leipzig 

15.11.2019 bis 09.02.2020
Eröffnung, 14.11./18:00

es sprechen:
Dr. Susanne Richter, Direktorin Museum für Druckkunst
Verena von Mitschke-Collande, Stiftung Werkstattmuseum für Druckkunst Leipzig 
Mathias Lindner, Direktor Neue Sächsische Galerie

Katalog zur Ausstellung 


et voilà la réalité
Galerie Intershop Spinnerei Leipzig
12.10 bis 09.11.2019
Eröffnung, 11. Oktober, 19:00


Tauchen, mit einem Text von Sudabeh Mohafez
im Rahmen der Revolutionale
im früheren Karstadt Leipzig
5.10. bis 09.10.2019


Chinoiserie Solo
Aedaen Gallery / Strasbourg
12.07. bis 31.08.2019


Schöpfungen Solo
St. Wolfgangskirche Schneeberg
1.08. bis 6.10.2019